Startseite

Willkommen bei der AbZ Alarm®- & Sicherheitstechnik.

Wir machen Wien-Aspern bis Zistersdorf sicher. Von A bis Z – Alarmanlagen über Videosysteme bis Zutrittskontrollen.

Schwerpunkt Schutz vor unerwünschten Individien weit vor dem Eindringungsversuch.

Über uns

Bei uns gibt es keine Alarmanlage die Sie auch woanders oder gar im Regal finden, wir liefern Individualität abgestimmt auf einzelne Bedürfnisse.

Wir bieten mechanisch- und elektronisch ausgereifte Systeme exakt abgestimmt auf Ihren Anwendungszweck mit tatsächlicher Sicherheit, damit man sich zu Hause wieder geborgen fühlen und frei bewegen kann.

Für Firmen entsteht eine Wertschöpfungssicherheit, denn auch wenn der Schaden durch Versicherungen gedeckt ist, so ist der Wiederaufbau bis hin zur Produktionsfähigkeit zeitraubend und Kunden können nicht rechtzeitig beliefert werden.

Einer unserer Schwerpunkte ist der Schutz vor unerwünschten Individien weit vor dem Eindringungsversuch. Spezialist für Perimeterschutz, Außensicherungen.

Kontakt

per Telefon:
059 252 59

per e-Mail:
info AbZalarm.at

per Fax:
059 252 59-99

Alarm-, Video- & Zutrittssystem Demoobjekt in
2100 Korneuburg, An der Landesbahn 3.
Um Terminvereinbarung wird ersucht.

Für Kunden: Zur AbZ Alarmzentrale/G4S Sicherheitsdienst:
059 A L A R M – 059 2 5 2 7 6

A bis Z Sicherheitsthemen

Sicherheitsthemen von A bis Z

A
Alarmierung macht dann erst richtig Sinn, wenn diese ausfallsicher und redundant ausgeführt wird.

B
Batterien und deren regelmäßige Wartung stellen die Funktion der Alarmanlage sicher, auch wenn sich während der Feier- oder Urlaubstage länger niemand im Objekt aufhält.

C
CID – Das „Contact ID Protokoll“ oder auch SIA „Security Industry Association“ Protokoll verstehen die von uns aufgeschaltenen Sicherheitszentralen perfekt, der Einsatzleiter sieht den genauen Status der Meldung und kann sofort reagieren.

D
Datenverbindung: damit lassen sich viele digitale Inhalte nach extern transportieren, sei es der Zustand der Alarmanlage zur Alarmzentrale oder Bildmaterial zum Mobiltelefon.

E
Einbruchmeldeanlage: der eigentliche Name einer Alarmanlage. Richtig eingesetzt lässt sich der Einbruch auch verhindern und der Einbruchsversuch so lange hinauszögern bis Einsatzkräfte am Tatort sind.

F
Funkalarmanlagen: von reinem Funkalarm ist abzuraten. Damit eine Einbruchmeldeanlage einsatzfähig bleibt sind die wichtigsten Funktionen bei uns immer verdrahtet ausgeführt.

G
Gefahr: erkennen, hören, sehen. Agieren und reagieren darauf sind unsere Gefahrenmeldeanlagen abgestimmt – Sie fühlen sich nicht nur sicher.

H
Hackerangriffe sind gerade bei für Langfinger interessanten Objekten speziell zu bedenken, wir haben die Spezialisten für Sicherheitsfragen direkt im Haus.

I
Ideal ist das Zusammenspiel elektronischer und mechanischer Schutzmaßnahmen.
Investitionen sind mit langer Lebensdauer und Sicherheit rasch amortisiert.

J
Jahreszeiten, wie der Herbst, sind nicht nur für Einbrecher interessant. Die Planung muss verschiedene Aspekte berücksichtigen, wie z.B. Licht und Schatten.

K
Keller, Lichtschächte, Nebeneingangstüren, um nur einige zu nennen, sind beliebte Erstziele. Wir kontrollieren selbstverständlich alle Schwachpunkte.

L
Luxus ist eine moderne Alarmanlage nicht. Funktionen wie Licht oder Jalousien, lassen sich automatisiert steuern, dies dient der Simulation von Anwesenheit.

M
Maßgeschneidert und somit perfekt auf den jeweiligen Einsatzzweck abgestimmt sind unsere Systeme und funktionieren störungsfrei.

N
Notfallknopf : ist ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil jeder Sicherheitsanlage und kann mehr. Egal ob als Paniktaste etwa bei Feuer, Überfallknopf oder als medizinische Notfalltaste ausgeführt, wird die richtige Hilfe sofort alarmiert.

O
Objektschutz: Schutz für Ihr Objekt, Aber der Personenschutz steht bei unseren Planungen im Vordergrund.

P
Perfekt integriert sich das Design der Komponenten in ihr Heim oder ihre Firma, Perfektion in der Umsetzung ihrer Anforderungen ist für uns der Maßstab.

Q
Qualität ist leistbar, spiegelt sich in robusten und langlebigen, jahrezehntelang funktionalen Komponenten wieder.

R
Ruhiger Schlaf – den haben wir uns alle verdient, so wie die Werte, die es durch ein perfektes Alarmsystem zu schützen gilt.

S
Sabotageversuche durch mechanische oder elektronische Manipulation gilt es zu Verhindern und der Sicherheitszentrale zu melden.

T
Technisch ausgereift und jahrzehntelang erprobt sind alle Komponenten die bei unseren Sicherheitssystemen Verwendung finden.

U
Auch im Urlaub zu jeder Uhrzeit haben Sie den Überblick über die Funktion und Status des Alarmsystems per Video oder Textnachrichten.

V
Videoüberwachung mit Aufzeichnung im Bedarfsfall – Ereignis, Alarm oder Daueraufzeichnung zur Unterstützung der Aufklärung und Prävention durch sichtbar angebrachte Kameras, sind heutzutage state-of-the-art. Speziell hier ist gestochen scharfes, qualitativ hochwertiges Bildmaterial unumgänglich.

W
Wertgegenstände und Bargeldbeträge sollten in besonders in die Alarmanlage mit eingebundenen Tresor untergebracht werden.

X
X-mal vergessen ein Fenster zu schliessen oder gar eine Tür zu versperren? Da steigt die Versicherung beim Schadenersatz aus. Eine gut geplante Alarmanlage erinnert beim Verlassen des Objektes daran alles zu versperren und lässt sich danach erst aktivieren.

Y
YouTube, dort „Einbruchwerkzeug“ eingeben und staunen, danach ist der letze Skeptiker überzeugt eine Einbruchmeldeanlage ist heute notwendiger denn je.

Z
Zutrittssysteme kombiniert mit der Alarmanlage sind nicht nur für Firmen interessant, auch Private schätzen die Vorteile eines modernen Schlosses. Schloss tauschen bei verlorenem Schlüssel gehört der Vergangenheit an, das Nachmachen wird unmöglich gemacht.